Infrarot-Lampen

solmed_3tubusy.jpg

Lampen für die Lichttherapie werden eingesetzt, um Wunden zu heilen, die Geweberegeneration zu beschleunigen, die Durchblutung zu verbessern, Depressionen oder Hautkrankheiten wie Ekzeme oder Psoriasis zu behandeln. Geräte für die Lichttherapie können zusätzlich mit Chromotherapiefiltern ausgestattet werden, was die therapeutischen Möglichkeiten der Geräte erweitert.

 

Die Bestrahlungslampe mit einem, zwei oder drei Strahlern erwärmt das Hautgewebe mit der durch das Infrarotlicht erzeugten Wärme.

Die Lampe kann zur Heilung von chronischen und subakuten Entzündungszuständen und Schmerzsyndromen verwendet werden. Sie kann auch als Vorbereitungsbehandlung vor einer Massage, manuellen Therapie, Iontophorese oder Kinesitherapie eingesetzt werden.

 

TECHNISCHE DETAILS.

  • Maximale Lampenleistung: ab 375 W
  • Leistungsaufnahme: ab 395 W
  • Abmessungen (LxBxH): 74x48x176 cm
  • Gewicht: ab 27 kg
  • Dauer der Behandlung: bis zu 30 Minuten.
  • Einstellung der Leistung: 10-100%
  • Stromversorgung: 230/50 V/Hz

 

AUSSTATTUNG.

  • Infrarot-Lichtemission.
  • 1, 2 oder 3 Stahler im Kopf der Einheit.
  • Verstellbarer Kopf.
  • Höhenverstellung mittels einer Gasfeder.
  • Lichtquelle ausgestattet mit einem Kühlgebläse und einem Filterbefestigungssystem.
  • Variable Strahlungsleistung.
  • Einstellbare Dauer der Behandlung.
  • Niedriger, fahrbarer Sockel mit niedrigem Profil, der unter Massagetische passt.
  • Bedienfeld mit folgenden Tasten:
    • START/PAUSE
    • STOPP
    • SETUP-Taste (Einstellung der Leistung und Dauer der Behandlung.)
    • PROGRAMM-Taste (Programmierung der Behandlungssequenz durch Einstellung verschiedener Leistungsstufen für jedes Zeitintervall)

*Bilder auf dieser Seite können kostenpflichtige Optionen beinhalten.